Datenschutzrichtlinie

BeiGene, Ltd. und ihre Tochtergesellschaften („BeiGene“, „wir“, „uns“ und „unser“) verpflichten sich, Ihre Privatsphäre zu respektieren und zu schützen.

In dieser Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) werden die Praktiken von BeiGene in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung von Informationen dargelegt, die wir über unsere Websites, mobilen Sites und mobilen Anwendungen (zusammen die „Website(s)“), Sicherheitssysteme, unsere geschäftsbezogenen Offline-Interaktionen mit Ihnen und andere Dienstleistungen und Produkte, die mit dieser Datenschutzrichtlinie verlinkt sind oder anderweitig auf sie verweisen (zusammen die „Dienste“), erfassen oder von Ihnen erhalten können. Bitte lesen Sie die gesamte Datenschutzrichtlinie, bevor Sie unsere Dienste nutzen.

Von uns erfasste Informationen
Die Arten von Informationen, die BeiGene während der Nutzung der Dienste erfassen und von Ihnen erhalten kann, während Sie die Dienste nutzen, sind in diesem Abschnitt beschrieben und umfassen sowohl Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, als auch Informationen, die wir automatisch erfassen, wenn Sie die Dienste nutzen.

Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind Informationen, anhand derer eine Person direkt oder indirekt identifiziert werden kann. Wir können personenbezogene Daten erfassen, die Sie uns über die Dienste zur Verfügung stellen, z. B. durch das Ausfüllen von Formularen oder das Einrichten von Konten auf den Websites, durch ein Anmeldeformular, um sich für BeiGene-Programme und -Dienstleistungen zu registrieren, durch Anfragen zum Erhalt von Marketingmaterial und -informationen, durch Kontaktaufnahme mit dem BeiGene-Kundendienst oder durch Beantwortung von BeiGene-Fragebögen oder Umfragen. Dies kann Informationen wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Ihr Geburtsdatum, Geräte- und Browser-Informationen wie Ihre IP-Adresse sowie Informationen zu Gesundheit, Finanzen und Beruf beinhalten.

Cookies und andere ähnliche Technologien: Wenn Sie unsere Dienste nutzen, können wir auch Informationen über Ihre Nutzung und Ihr Gerät sammeln, im Allgemeinen aus vier Quellen: Server-Protokolldateien, Cookies, „Pixel-Tags“ und Google Analytics.

Server-Protokolldateien: Ihre IP-Adresse (Internet Protocol) ist eine Identifikationsnummer, die Ihrem Computer automatisch von Ihrem Internet Service Provider (ISP) zugewiesen wird. Diese Nummer wird automatisch in unseren Server-Protokolldateien identifiziert und protokolliert, wenn Sie die Site besuchen, zusammen mit der/den Uhrzeit(en) Ihres Besuchs/Ihrer Besuche und der/den Seite(n), die Sie besucht haben. Wir verwenden die IP-Adressen aller Besucher der Website, um die Nutzung der Website zu berechnen, um Problemdiagnose mit den Servern der Website zu unterstützen und um die Websites zu verwalten. Wir können die IP-Adressen auch verwenden, um mit Besuchern zu kommunizieren oder den Zugang für Besucher zu sperren, die unsere Nutzungsbedingungen nicht einhalten. Das Sammeln von IP-Adressen ist eine gängige Praxis im Internet und wird von vielen Websites automatisch durchgeführt.

Cookies: Cookies sind Daten, die ein Webserver zu Aufzeichnungszwecken auf den Computer einer Person überträgt. Cookies sind ein Industriestandard, der von den meisten Websites verwendet wird und den Benutzern den ständigen Zugang zu einer bestimmten Website und deren Nutzung erleichtern soll. Cookies verursachen keinen Schaden an Ihren Computersystemen oder Dateien, und nur die Website, die Ihnen ein bestimmtes Cookie übermittelt hat, kann dieses Cookie lesen, ändern oder löschen. Wenn Sie nicht möchten, dass Informationen durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden, gibt es in den meisten Browsern einfache Verfahren, die es Ihnen ermöglichen, vorhandene Cookies zu löschen, Cookies automatisch abzulehnen oder die Übertragung bestimmter Cookies auf Ihren Computer abzulehnen oder zu akzeptieren. Sie sollten jedoch beachten, dass die Ablehnung von Cookies die Nutzung von Teilen der Sites erschweren oder unmöglich machen kann.

Pixel Tags: Die Sites können so genannte „Pixel-Tags“, „Web Beacons“, „Clear GIFs“ oder ähnliche Mittel (zusammenfassend „Pixel-Tags“) verwenden, um aggregierte Statistiken über die Nutzung der Site und Antwortraten zu erstellen. Pixel-Tags ermöglichen es uns, die Nutzer zu zählen, die bestimmte Seiten der Websites besucht haben, um Markendienstleistungen bereitzustellen und die Effektivität von Werbe- oder Verkaufsförderungsmaßnahmen zu ermitteln. Wenn Pixel-Tags in HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten verwendet werden, können sie dem Absender mitteilen, ob und wann die E-Mail geöffnet wurde.

Google Analytics: Die Websites können Google Analytics, einen von Google bereitgestellten Webanalysedienst, nutzen, um die Nutzung der Website besser zu verstehen. Google Analytics sammelt Informationen darüber, wie oft Nutzer die Websites besuchen, welche Seiten sie besuchen und welche anderen Websites sie vor ihrem Besuch besucht haben. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung der Websites zu verfolgen und zu untersuchen, um solche Daten an andere Google-Dienstleistungen weiterzugeben oder um die Anzeigen des eigenen Werbenetzwerks zu personalisieren. Die Möglichkeit von Google, die von Google Analytics gesammelten Informationen zu nutzen und weiterzugeben, wird durch Google Analytics-Nutzungsbedingungen und Google-Datenschutzbestimmungen eingeschränkt. Google bietet einen Opt-out-Mechanismus für Google Analytics an, der hier verfügbar ist.

DocCheck: Bei der Registrierung zur Identifizierung von Nutzern setzen wir zum Beispiel den Identifizierungsdienst der DocCheck Community GmbH, Vogelsanger Str. 66, 50823 Köln, Deutschland („DocCheck“) ein. Die dort angegebenen Identifizierungsdaten, wie unter Umständen Ihr Nutzername und Passwort, werden von DocCheck als eigenständig Verantwortliche verarbeitet (Art. 4 Nr. 7 DS-GVO), um Ihnen den Identifizierungsdienst zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen, wie DocCheck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von DocCheck unter: https://more.doccheck.com/de/privacy

Do Not Track-Signale: Derzeit reagieren wir nicht auf „Do Not Track“-Signale von Ihrem Webbrowser, da es keinen etablierten Industriestandard gibt. Weitere Informationen über „Do Not Track“-Signale finden Sie unter https://allaboutdnt.com/.

WIE WIR IHRE DATEN VERWENDEN
Wir verwenden oder teilen personenbezogene Daten, die uns in Verbindung mit den Diensten zur Verfügung gestellt werden, niemals auf eine Art und Weise, die nicht mit den nachstehend beschriebenen Zwecken in Verbindung steht, ohne Ihnen die Möglichkeit zu geben, zu widersprechen oder eine derartige nicht damit in Verbindung stehende Verwendung zu verhindern.

Die im Zusammenhang mit den Diensten erhobenen personenbezogenen Daten können auf eine der folgenden Arten verwendet werden:

  • um auf Ihre Anfragen nach Informationen, Produkten oder Dienstleistungen zu reagieren;
  • um Ihnen allgemeine Gesundheitsinformationen (z. B. Informationen über bestimmte Gesundheitszustände) sowie Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen zu lassen;
  • um Ihnen Marketingmitteilungen zukommen zu lassen, sei es über ein bestimmtes BeiGene-Produkt oder über allgemeine Krankheitsinformationen;
  • um festzustellen, ob Sie für bestimmte Produkte, Dienstleistungen oder Programme (z. B. Patientenhilfsprogramme) in Frage kommen;
  • um unsere Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu verwalten oder auszubauen (z. B. um Fragen zu beantworten, Sie zu Veranstaltungen einzuladen, behördliche Auflagen zu erfüllen oder die Berechtigung für BeiGene-Programme zu bestimmen);
  • um Sie anzuwerben und/oder für eine Anstellung zu berücksichtigen;
  • für unsere Tätigkeit in den Bereichen Forschung, Entwicklung und Zusammenarbeit;
  • für behördliche Meldungen, wie z. B. Berichte über unerwünschte Ereignisse oder pharmazeutische Transparenz; und
  • für andere alltägliche Geschäftszwecke, wie z. B. Zahlungsabwicklung und Finanzkontenverwaltung, Produktentwicklung, Vertragsmanagement, Website-Administration, Vertragserfüllung, Analysen, Betrugsprävention, Unternehmensführung, Berichtswesen und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Die Informationen, die wir von Ihrem Gerät erfassen, dienen zur besseren Gestaltung unserer Websites. Wir analysieren diese Informationen, um die Sicherheit der Websites zu verbessern und um die Beliebtheit bestimmter Seiten der Websites, den Erfolg unserer E-Mail-Benachrichtigungen, die Verkehrslast auf den Websites und andere Nutzungsdaten zu verfolgen, die uns dabei helfen, auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte bereitzustellen und die Websites und die damit verbundenen Dienste zu verbessern. Wir können zum Beispiel feststellen, dass eine Anzahl von X Personen einen bestimmten Bereich auf unseren Websites besucht hat oder dass eine Anzahl von Y Personen sich für eine Stelle beworben hat, aber wir würden nichts offenlegen, was zur Identifizierung dieser Personen verwendet werden könnte.

WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN
Wir können Ihre Informationen an Dritte weitergeben, mit denen wir in einer vertraglichen Beziehung stehen, sowie an verbundene Unternehmen und Geschäftspartner. Wir verlangen von den Empfängern, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nur zu angemessenen Zwecken verwenden und angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen. Weitere Informationen über diese Schutzmaßnahmen erhalten Sie unter .

Für den Fall, dass wir unser Geschäft oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise an Dritte verkaufen oder übertragen, z. B. im Falle eines Unternehmensverkaufs, einer Fusion, einer Reorganisation, einer Auflösung oder eines ähnlichen Ereignisses, können wir die von uns gesammelten Informationen an diese Dritten übertragen. Wir werden von solchen Dritten verlangen, dass sie diese Datenschutzrichtlinie weiterhin einhalten.

Wir können Informationen offenlegen, wenn wir glauben, dass dies erforderlich ist: (a) um ein für uns geltendes Gesetz, eine Aufforderung der Strafverfolgungsbehörden, einer Aufsichtsbehörde oder eines anderen rechtlichen Verfahrens einzuhalten; (ii) um die legitimen Rechte, die Privatsphäre, das Eigentum, die Interessen oder die Sicherheit von BeiGene, von unseren Patienten, Geschäftspartnern, Mitarbeitern oder der allgemeinen Öffentlichkeit zu schützen; (iii) um verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen oder zur Schadensbegrenzung; (iv) um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen; oder (v) um auf einen Notfall zu reagieren. Wir behalten uns das Recht vor, Benutzerinformationen offenzulegen, wenn wir in guter Absicht überzeugt sind, dass eine derartige Maßnahme notwendig ist, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen.

LINKS ZU ANDEREN WEBSITES
Die Websites können Links zu Websites Dritter enthalten, die nicht von BeiGene betrieben oder kontrolliert werden und für die BeiGene nicht verantwortlich ist. Die Links von den Websites beinhalten nicht, dass BeiGene die Websites Dritter befürwortet oder sie geprüft hat. Sobald Sie die Website verlassen haben, sind wir nicht mehr für den Schutz und die Vertraulichkeit jeglicher von Ihnen bereitgestellten Informationen verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, diese Websites direkt zu kontaktieren, um Informationen über deren Datenschutzrichtlinien zu erhalten.

GLOBALER ZUGANG
Diese Website ist Eigentum von BeiGene und wird von ihr in den Vereinigten Staaten betrieben. Ihre personenbezogenen Daten können jedoch zugänglich sein für unsere Tochtergesellschaften, Verkäufer und Lieferanten mit Standorten in anderen Ländern, oder an diese übertragen werden. Wenn Sie diese Website von einem anderen Land als den Vereinigten Staaten aus besuchen, führt Ihre Kommunikation mit uns zwangsläufig zur Übertragung von Informationen über internationale Grenzen hinweg. Wir haben zumutbare Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen; so sind beispielsweise die vorgesehenen Empfänger vertraglich verpflichtet, bestimmte Datenschutzstandards einzuhalten. Bestimmte Länder und Gebiete bieten jedoch möglicherweise kein ähnliches oder ausreichendes Schutzniveau wie das Ihres Heimatlandes oder Ihrer Heimatregion. Indem Sie die Websites oder Dienste nutzen oder uns anderweitig Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich daher ausdrücklich mit der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb Ihres Landes oder Ihrer Region einverstanden.

UNSERE VERPFLICHTUNG AUF DATENSICHERHEIT UND DATENSPEICHERUNG
Wir haben angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren eingeführt, um dazu beizutragen, unbefugten Zugriff zu verhindern, die Unversehrtheit der Daten zu erhalten und die korrekte Verwendung der von uns online erfassten Informationen sicherzustellen.

Es besteht jedoch immer ein gewisses Risiko des unbefugten Zugriffs auf unsere Systeme. Sie sollten besonders sorgfältig entscheiden, welche Informationen Sie an BeiGene übertragen, hochladen, senden oder anderweitig übermitteln.

Im Falle eines Sicherheitsvorfalls im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten werden wir Sie gemäß der geltenden Gesetzgebung rechtzeitig informieren und den Vorfall den zuständigen Aufsichtsbehörden melden.

Wir bewahren Ihre Daten so lange auf, wie es für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke erforderlich ist, sofern wir nicht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet sind, sie länger aufzubewahren.

UNSERE VERPFLICHTUNG ZUM SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE VON KINDERN
Der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist besonders wichtig. Wir nehmen unsere Verpflichtungen gemäß der geltenden Gesetzgebung bezüglich der Erfassung von personenbezogenen Daten von Kindern ernst. Die Dienste richten sich nicht an Kinder und wir ermöglichen es Kindern nicht wissentlich, mit uns zu kommunizieren oder unsere Websites oder Dienste zu nutzen. Wir verlangen, dass Kinder keine personenbezogenen Daten über die Sites oder in Verbindung mit den Diensten zur Verfügung stellen. Wenn Sie ein Elternteil sind und bemerken, dass Ihr Kind uns Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter .

ZUGRIFF AUF INFORMATIONEN UND KONTAKTAUFNAHME MIT UNS
Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben. Gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen sind Sie unter Umständen berechtigt, auf die von uns erfassten Daten zuzugreifen und gegebenenfalls deren Berichtigung, Löschung oder Einschränkung zu verlangen oder Ihre Zustimmung zu widerrufen bzw. deren Verwendung zu widersprechen. Darüber hinaus können die Einwohner von Kalifornien, USA, bestimmte Informationen über die Weitergabe personenbezogener Daten durch BeiGene an Dritte zum Zwecke des Direktvertriebs an Dritte erhalten.

Um uns zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an .

Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so schnell wie möglich unter Einhaltung der geltenden Gesetze zu beantworten.

Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu schützen, unternehmen wir angemessene Schritte, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Zugang gewähren oder Korrekturen vornehmen. Beachten Sie, dass trotz der beantragten Löschung oder Änderung personenbezogener Daten Restinformationen in unseren Datenbanken und anderen Aufzeichnungen verbleiben können.

Zu Zwecken der europäischen Datenschutzgesetze ist BeiGene, Ltd. der Datenverantwortliche, d. h. das Unternehmen, das für die Kontrolle der Verarbeitung personenbezogener Daten zuständig ist. Die Datenschutzstelle von BeiGene kann kontaktiert werden unter .

IHRE WAHL
Sie können sich dafür entscheiden, uns keine personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen; in diesem Fall können Sie jedoch möglicherweise bestimmte Dienste, z. B. Patientenunterstützungsdienstleistungen, oder die über Links auf den Websites verfügbaren Dienstleistungen nicht nutzen.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einen der Dienste abzuwählen oder sich von Mitteilungen von uns abzumelden. Bitte teilen Sie uns dies durch E-Mail, Anruf oder ein Schreiben mit, indem Sie die unter Kontakt aufgeführten Kontaktinformationen nutzen oder indem Sie die Abmeldefunktion in einer E-Mail nutzen, die Sie erhalten haben.

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE
Von Zeit zu Zeit kann es erforderlich sein, dass wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie und jegliche unserer Richtlinien oder Verfahren über die Behandlung von Informationen, die in Verbindung mit den Diensten gesammelt werden, zu ändern. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, die wesentliche Änderungen in der Art und Weise der Verwendung Ihrer Daten durch uns widerspiegeln, werden wir Sie über diese Änderungen informieren. Sie können feststellen, wann diese Datenschutzrichtlinie zuletzt überarbeitet wurde, indem Sie die Legende „Letzte Aktualisierung“ oben auf dieser Seite lesen. Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie werden mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie im Internet wirksam, die über die Websites zugänglich ist. Durch Nutzung der Dienste nach derartigen Änderungen erklären Sie sich mit der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie einverstanden. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite als Lesezeichen zu speichern und sie regelmäßig zu prüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit der aktuellsten Version unserer Datenschutzrichtlinie vertraut sind.

Wir können diesen Hinweis jederzeit aktualisieren, um Änderungen an den von uns erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung zu berücksichtigen. Wenn Sie Fragen zu diesem Hinweis haben, wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung von BeiGene unter oder die Datenschutzstelle unter oder (888) 344-1789.